T.S.D. News

Women Quick Escape

Vergangenen Sonntag haben wir mit 4 Mädels das Women Quick Escapes Seminar von unserem Freund und Senior TSD Instructor Rainer Weiss in Bad Schönborn besucht.

Auch wenn 6 Stunden auf dem Papier erstmal sehr lang klangen, war das Seminar selbst sehr kurzweilig und eine perfekte Mischung aus praktischen, leicht anwendbaren Techniken und dazwischen immer wieder Theoriesequenzen.

Gleich zu Anfang stellte Rainer den Teilnehmerinnen eine Frage, über die jede für sich während des Seminars nachdenken sollte:

Wie weit bin ich bereit zu gehen, wenn ich mich selbst verteidigen muss?

Wie stehe ich zu Gewalt?

Die Zielgruppe des Seminars waren Frauen, die bisher noch keine Erfahrung mit Selbstverteidigung gesammelt haben.

Dennoch waren mehrere Teilnehmerinnen bereits das 2. Mal bei dem Seminar. Denn eins hat Rainer auch ganz deutlich klar gemacht. Es gab während des Seminars immer wieder Tipps zu umsichtigem, vorausschauendem Verhalten, was Konflikte von vorne herein vermeidet.

Wenn es aber tatsächlich zu Gewalt kommt, gibt es nicht die eine Wundertechnik, mit der man sich in jedem Fall verteidigen kann. Hier hilft nur, die im Seminar erlernten Techniken immer und immer wieder zu trainieren, damit man sie auch in einer Stresssituation abrufen kann.

Auch das Thema „Falsche Sicherheit“ durch mitgeführte Waffen wie z.B. Pfefferspray, welches schon längst abgelaufen ist, wurden thematisiert.

Das Seminar war rundum gelungen und hat einen tollen ersten Einblick in den Bereich Selbstverteidigung gegeben, alle Teilnehmerinnen waren am Ende des Seminars begeistert und gaben Rainer durchweg positives Feedback.

Wir freuen uns schon aufs nächste Seminar.

zurück