Vereins Newsarchiv

Koreanische Luft und Selbstverteidigung schnuppern

Am vergangenen Samstag konnten sich Kinder und Jugendliche beim Ferienfestival von ProZwo in Sachen Kampfsport einen Überblick verschaffen.

18 Teilnehmer waren nach Lomersheim in die Turn- und Festhalle gekommen, um beim Taekwon-Do und T.S.D. (Selbstverteidigung von Michael Grüner) ein breites Spektrum der Möglichkeiten selbst auszuprobieren.

Von einfachen Fauststößen, Fußtritten, Befreiungen bis hin zu realistischen Selbstverteidigungsszenarien, wurden Techniken gezeigt und geschult - erst im Trockentraining, auf Schlagpolster und Pratzen und dann im einfachen Partnerkampf. Beim Taekwon-Do natürlich ohne Kontakt, beim T.S.D. mit leichtem Kontakt, um der Realität so nahe wie möglich zu kommen.
Den Kindern wurde auch etwas über das Do, dem geistigen Weg und die Lehre des TKD, vermittelt. Auch die koreanischen Begriffe der angewandten Techniken lernten sie. Am Schluss des Ferienprogramms konnten die Teilnehmer mit ganzem Stolz Ihren Eltern und Geschwistern das Erlernte zeigen. Des Weiteren zeigten die beiden Trainerteams vom Taekwon-Do und T.S.D. einen kleinen Querschnitt durch die beiden Kampfsportvarianten, um so den Anwesenden einen Einblick zu ermöglichen und evtl. auch Lust auf mehr zu machen.

Es wurden Partnerkämpfe, Selbstverteidigung, Kampf und Bruchteste auf Holzbretter und Dachziegel gezeigt.

Mit einem kalten Eis wurden die Ferienkinder am Schluss der 2 1/2 Stunden wieder Ihren Eltern übergeben.

Schnuppertrainings sind jederzeit innerhalb der Trainingszeiten möglich. 

zurück